Über uns

MENTOR – mehr als Lesen

Lesen als die Fähigkeit, Texte und Bilder erlesen zu können und zu verstehen, ist die Grundlage allen Lernens. Es öffnet Kindern und Jugendlichen das Tor zur Welt. Sie lernen neue Sichtweisen kennen und bekommen Denkanstöße und entdecken fremde Welten. Sie entwickeln ihre Fantasie, Empathie und ihre Sprache. Wer lesen kann und die Bedeutung von Texten erfasst, kann einen Schulabschluss machen, sich eine eigene Meinung bilden und sein Leben selbst in die Hand nehmen.

Das motiviert unter dem Dach des Bundesverbandes mehr als 13.000 ehrenamtliche Lesementoren, in Schulen zu gehen und insgesamt 16.600 Schüler zu fördern. Mit ihrer Lese- und Persönlichkeitsförderung unterstützen die Lesementoren Kinder und Jugendliche bei einem besseren Start ins Leben.

Mehr dazu >>

Aktuelles

Videoseminar: Digitale Medien oder Bücher – womit lernen Kinder richtig lesen?

Für das sichere Agieren im world wide web ist möglicherweise ein neues, erweitertes Verständnis von richtigem Lesen notwendig. Wir laden Sie herzlich ein, das mit uns zu diskutieren. Am 18.6., dem offiziellen bundesweiten Digitaltag, bieten wir dazuvon ein Videoseminar mit führenden Experten und mit Impulsen aus der digitalen Leseförderung des MENTOR–Bundesverbands an. Detailinformationen finden Sie hier >>

Teilnahmelink für den 18.06.2021, 10 - 11.30 Uhr (ohne Anmeldung und kostenfrei)
 https://us02web.zoom.us/j/84352272207?pwd=T3VFR1UyZmZOeGlseHVRYVRmSVVpdz09

Alle aktuellen Meldungen >>