Aktuelles

Voller Erfolg: Das Videoseminar "gute Apps - schlechte Apps"

Prof. Jan M. Boelmann von der Pädagogischen Hochschule Freiburg hat gemeinsam mit Andrea Pohlmann-Jochheim und Marion Krämer (Moderation) vom MENTOR-Bundesverband 161 Teilnehmer für das digitale Lesen begeistert. In unserem Videoseminar am 11. September boten sie konkrete Informationen zum digitalen Lesen und geeigneten Lese-Apps für alle, die sich für die Leseförderung und das Lesen mit den neuen Medien interessieren.

Zusätzlich informierte Dr. Annika Kruse von MENTOR Gießen über die Erfahrungen ihres Vereins im Projekt „Digitaler Treffpunkt der Generationen“.
Vielen Dank für die zahlreichen, positiven Rückmeldungen zum Seminar!

MENTOR - Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen

Viele MENTOR-Vereine befassen sich bereits mit dem Thema digitale Medien für die Lesestunden. Jetzt geht MENTOR den nächsten, zeitgemäßen Schritt für den gesamten Bundesverband: Mit unserem neuen Projekt wollen wir die digitale Medienkompetenz unserer Lesementoren stärken. Sie sollen digitale Angebote in der Leseförderung vollumfänglich und flexibel nutzen können. Wir wollen mit ihnen Tablets und Apps sinnvoll in die Leseförderung integrieren und so die Faszination der Kinder und Jugendlichen für die neuen Medien nutzen, um sie für das Lesen zu begeistern.

19 03 13 Grafik Projektlauf MENTOR

 


Logo Digitaler Treffpunkt