Aktuelles

Digitales Lesen bei MENTOR LK Bamberg

Die Teilnehmer in Bamberg sind schon nach dem ersten Seminartag ganz begeistert vom digitalen Lesen, auch weil ihre Lesekinder „total darauf abfahren“. Eine Mentorin berichtet: "Mein Lesekind hat sich durch die Leseförderung insgesamt sehr positiv im Verhalten und natürlich auch in seiner Lesekompetenz entwickelt und in der ersten Tablet-Lesestunde fing es plötzlich an, zu bekannten Melodien in Apps mitzusingen und hat sich in einer nicht geahnten Weise geöffnet und gefreut."
Dr. Christian Lorenz, Leiter des Bildungsbüros im Landkreis Bamberg, dazu: „Das sind tolle Nachrichten und ich bin dem Bundesverband sehr dankbar, dass er unserem Verein und damit den Kindern in unserer Region diese Möglichkeit bietet!“ 

Mit einem Klick auf "bis her" oben links geht es zu Fotos vom Digitalseminar in Bamberg.

MENTOR - Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen

Viele MENTOR-Vereine befassen sich bereits mit dem Thema digitale Medien für die Lesestunden. Jetzt geht MENTOR den nächsten, zeitgemäßen Schritt für den gesamten Bundesverband: Mit unserem neuen Projekt wollen wir die digitale Medienkompetenz unserer Lesementoren stärken. Sie sollen digitale Angebote in der Leseförderung vollumfänglich und flexibel nutzen können. Wir wollen mit ihnen Tablets und Apps sinnvoll in die Leseförderung integrieren und so die Faszination der Kinder und Jugendlichen für die neuen Medien nutzen, um sie für das Lesen zu begeistern.

19 03 13 Grafik Projektlauf MENTOR

 


Logo Digitaler Treffpunkt