Aktuelles

Seminarstart in Reutlingen

Heute, 28.06., machen sich bei MENTOR Reutlingen 14 Lesementoren fit für das digitale Lesen. Sobald wie möglich wollen sie mit ihren Lesekindern gemeinsam am Tablet interaktive Lese-Apps und spannende Internetseiten entdecken. Auf dem Programm heute: Der sinnvolle Aufbau einer Lesestunde mit digitalen Medien. Eine Woche vorher, an ihrem ersten Seminartag im Rahmen des Projekts „Digitaler Treffpunkts der Generationen“, ging es um die Grundlagen der Anwendung von Lese-Apps und Hardware. Andrea Pohlmann-Jochheim und Beate Mies vom Bundesverband waren dabei und sehr angetan von der guten Arbeitsatmosphäre - trotz Hitze und Mundschutz hat das Thema alle gefesselt. In der Zeit zwischen den Seminartagen können die Lesementoren die Tablets mitnehmen und in aller Ruhe ausprobieren. Vielen Dank an alle Beteiligten und die VHS in Reutlingen für die Zusammenarbeit.

MENTOR - Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen

Viele MENTOR-Vereine befassen sich bereits mit dem Thema digitale Medien für die Lesestunden. Jetzt geht MENTOR den nächsten, zeitgemäßen Schritt für den gesamten Bundesverband: Mit unserem neuen Projekt wollen wir die digitale Medienkompetenz unserer Lesementoren stärken. Sie sollen digitale Angebote in der Leseförderung vollumfänglich und flexibel nutzen können. Wir wollen mit ihnen Tablets und Apps sinnvoll in die Leseförderung integrieren und so die Faszination der Kinder und Jugendlichen für die neuen Medien nutzen, um sie für das Lesen zu begeistern.

19 03 13 Grafik Projektlauf MENTOR

 


Logo Digitaler Treffpunkt