Aktuelles

Videoseminar: Digitale Medien oder Bücher – womit lernen Kinder richtig lesen?

Für das sichere Agieren im world wide web ist möglicherweise ein neues, erweitertes Verständnis von richtigem Lesen notwendig. Wir laden Sie herzlich ein, das mit uns zu diskutieren. Am 18.6., dem offiziellen bundesweiten Digitaltag, bieten wir dazu von 10.00-11.30 Uhr ein Videoseminar mit führenden Experten und mit Impulsen aus der digitalen Leseförderung des MENTOR-Bundesverbands an.

Insbesondere die Corona-Pandemie hat neue Wege des Lesementorings mit Videolesestunden gefördert. Mit einem multiperspektivischen Beitrag stellen wir vor, welche Lesefähigkeiten es in einer digitalisierten Welt braucht, mit welchen interessanten Werkzeugen sie vermittelt werden können und wie MENTOR durch Reverse-Mentoring generationenübergreifend Medienkompetenzen stärkt. Dazu stellen wir unser Projekt „MENTOR – Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen“ vor, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird und bei dem wir auch mit Volkshochschulen zusammenarbeiten.

Als Fachexpert*innen erleben Sie Thomas Feibel, einen der führenden Journalisten zum Thema «Kinder und neue Medien» in Deutschland, und Dr. Lisa König, die als Literatur- und Mediendidaktikerin der PH Freiburg Computerspiele aus didaktischer Perspektive systematisch erforscht und diese Kenntnisse in der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften im Bereich des Einsatzes von interaktiven Medien einbringt.

Teilnahmelink für den 18.06.2021, 10.00 bis 11.30 Uhr (ohne Anmeldung und kostenfrei)
https://us02web.zoom.us/j/84352272207?pwd=T3VFR1UyZmZOeGlseHVRYVRmSVVpdz09

MENTOR - Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen

Viele MENTOR-Vereine befassen sich bereits mit dem Thema digitale Medien für die Lesestunden. Jetzt geht MENTOR den nächsten, zeitgemäßen Schritt für den gesamten Bundesverband: Mit unserem neuen Projekt wollen wir die digitale Medienkompetenz unserer Lesementoren stärken. Sie sollen digitale Angebote in der Leseförderung vollumfänglich und flexibel nutzen können. Wir wollen mit ihnen Tablets und Apps sinnvoll in die Leseförderung integrieren und so die Faszination der Kinder und Jugendlichen für die neuen Medien nutzen, um sie für das Lesen zu begeistern.

19 03 13 Grafik Projektlauf MENTOR

 


Logo Digitaler Treffpunkt