Presseinformationen

Gezielte Förderung für leistungsschwache Schüler muss jetzt ausgebaut werden

Köln, 15.06.2020 - In der Corona-Krise öffnet sich die Bildungsschere gerade sehr schnell, sehr weit. Viele Experten und der MENTOR-Bundesverband befürchten, dass die Bildungsungleichheit massiv zunimmt, wenn leistungsschwächere Schüler nicht gezielt gefördert werden.
Daher begleiten viele unserer 12.500 Lesementoren ihre Lesekinder aktuell mit kreativen und digitalen Mitteln weiter. So haben sie eine Chance, im Bildungssystem nicht abgehängt zu werden. Denn das Lesen ist die Grundlage für das Lernen in allen Fächern.

Download Interview und Fotos >>