MENTOR Barsinghausen: Teilnahme an bundesweitem Rotary-Projekt teil

Jedem Lesekind ein Buch zu schenken, das war der größte Wunsch den der Verein MENTOR Barsinghausen in seinem 10-jährigen Jubiläumsjahr hatte. Dieser Wunsch wurde jetzt erfüllt:

100 Bücher im Wert von 1.000 Euro hat der Rotary Club Bad Nenndorf dem Verein MENTOR Barsinghausen geschenkt. Die Schenkung erfolgte im Rahmen des Projekts "Lesen lernen - Leben lernen" („LLLL“) mit dem die Rotarier seit 2003 bundesweit das Leseverständnis von Schülern der 1. bis 7. Klassen fördern.

Viele MENTOR-Vereine erhalten Unterstützung von regionalen Rotary Clubs, wir sind sehr froh über die enge und vielseitige Zusammenarbeit, die sich auch in Form von gemeinsamen Aktionen zeigt.

Foto mit der Übergabe (v. li.):
Wilhelm-Stedler-Schulleiterin Kathrin Flade,
Rotary-Präsident Reinhard Meyer,
Rüdiger Bax vom Rotarischen Gemeindienst,
Karin Hahnefeld und Ursula Barz vom Vorstand MENTOR Barsinghausen