Mit vereinten Kräften Kontakte zu den Lesekindern aufgebaut

Alle 147 Lesementoren und die kooperierenden Schulen haben Margret Schaaf und ihr Team von MENTOR Hürth kontaktiert - mit viel Erfolg. Ihr dringender Aufruf, Kontakte zu Lesekindern aufzubauen, um sie in Zeiten geschlossener Schulen weiter zu begleiten, hat eine Welle los getreten. Mehr dazu im Bericht >>

Viele kreative Lesementoren und Vereinsvorstände machen es möglich: Sie fördern ihre Lesekinder auch in Zeiten geschlossener Schulen. Hier stellen wir regelmäßig einige dieser Ideen vor. Selbstverständlich ist das nicht, denn die MENTOR-Förderung findet normaler Weise in den Schulen statt, ohne Kontakt zu den Eltern.