Digitales Lesen: App-Auswahl stark erweitert

Um das Lesen zuhause in der aktuellen Situation noch abwechslungsreicher zu gestalten, haben wir unsere App-Auswahl vergrößert. Dort gibt es jetzt auch Internetseiten mit schönen Leseangeboten und noch mehr interaktive Lese-Apps. Die Seiten sind direkt verlinkt, die Apps können über die gewohnten Wege aufs Tablet oder Smartphone geladen werden.

Unsere Datenbank unterteilt in die Kategorien „Geschichten“, „Lesespiele“, „Games“ und "Kinderseiten". Für vier Altersklassen von 6 – 16 Jahren beschreiben wir dort Apps und Internetseiten, weitere kommen laufend hinzu. Ausgewählt haben unsere Experten aus Wissenschaft und Praxis die Apps für das Projekt MENTOR – Die Leselernhelfer: Digitaler Treffpunkt der Generationen, das vom BMBF gefördert wird. Apps zum Lesen lernen gibt es viele, wir empfehlen die, die wirklich gut und altersgemäß sind. 

Hier geht es zu weiteren Tipps für die Leseförderung von und für zuhause >>